Freelance Übersetzer oder Übersetzungsbüro?

Sie brauchen bestimmt eine Übersetzung, deshalb sind Sie auf die Seite unseres polnischen Übersetzungsbüros gelandet. Und jetzt entsteht eine wichtige Frage und zwar: brauche ich ein Übersetzungsbüro oder einen Freelance Übersetzer? In diesem Text erfahren Sie, wann die Beauftragung von selbständigen Übersetzern vorteilhaft ist.

Alles hängt davon ab, was Sie übersetzen möchten. Ist das eine Heiratsurkunde oder Geburtsurkunde und das muss beglaubigt werden, dann brauchen Sie einen vereidigten Übersetzer. Wenn Sie eine begrenzte Anzahl an Zielsprachen haben, zum Beispiel: Polnisch Deutsch oder Deutsch Polnisch ist es meistens sinnvoll direkt einen selbständigen Übersetzer oder Dolmetscher zu beauftragen. Bei der Wahl eines Polnisch Deutsch Übersetzer ist nicht nur das Sprachenpaar entscheidend. Um Probleme zu vermeiden, müssen Sie sich über die fachliche Kompetenz des Übersetzers informieren lassen. Am einfachsten Sie können um Qualifikationen und Referenzen bitten. Es werden Ihnen dann per E-Mail Referenzen, Empfehlungsschreiben oder auch Probetexte zugeschickt.

Was ist noch wichtig? Bei den Übersetzungen die Mentalität und Denkweise des Übersetzers ist sehr wichtig. Wenn Sie eine Übersetzung ins polnische brauchen, dann beauftragen Sie die Übersetzung im Land der Zielsprache. Ein Nativ Speaker (Muttersprachler) garantiert sehr gute Qualität der Übersetzung. Alles nach dem Motto: wenn Sie Spanisch lernen möchten, fahren Sie nach Spanien.

Anbei finden Sie paar Tipps, welche Ihnen bei der Auswahl helfen können:

Preis Qualitätsverhältnis

Der Preis ist heiß! Wie Sie auf unser Homepage sehen unser Motto ist es: Polnische Preise, deutsche Qualität! Wir können uns das leisten, weil unser Sitz in Polen ist. Bitte beachten Sie aber, dass die Übersetzungsagenturen ungefähr das 2-Fache eines Freelance Übersetzers bei gleicher Qualität berechnen. Warum ist das so? Bei den Übersetzungsbüros gibt es zwei Modelle: Online-Übersetzungsbüros und den „traditionellen“ Übersetzungsbüros welche Sekretariatskosten usw. haben. Dadurch werden die online Übersetzungsbüros mehr populär aber auch günstiger!

Der Kunde ist König?

In unserem professionellen Übersetzungsbüro, der Kunde ist unser Freund! Direkter Kontakt mit unseren Kunden ist uns sehr wichtig. Wenn Sie den Auftrag direkt mit unserem Übersetzer oder Dolmetscher besprechen möchten stehen wir Ihnen zur Verfügung. Wir sind auch flexibel, was bei größeren Übersetzungsagenturen nicht immer möglich ist.

Klein, aber oho!

Wenn Sie mehrere Sprachen benötigen, das kann ein Übersetzungsbüro alles sehr gut koordinieren. Neben der Anzahl der Sprachen können weitere Faktoren berücksichtigt. Termintreue: was bei Übersetzungsbüros dank Projektmanagement sehr gut funktioniert bei Freelance Übersetzer muss nicht das der Fall sein. Dazu kommt noch Softwarelokalisierungen und zum Beispiel Text Anpassung. Wenn man die Übersetzung bei einem Freelance Übersetzer beauftragt, bekommt man nur den Text der Übersetzung was natürlich wünschenswert ist. Bei Übersetzungsbüro kann man eine komplette Übersetzung beauftragen wie zum Beispiel eines Online Shops. Wir können alle Ihre Texte in ihrem Online Shop entsprechend anpassen. Sie brauchen sich nichts mehr darum kümmern.

Vorteile und Nachteile gibt es im beide Fälle. Sie müssen daran denken was Sie genau übersetzen möchten. Vielleicht unser Text wird Ihnen bei der Entscheidung ein bisschen helfen.

Freelance Übersetzer oder Übersetzungsbüro? Erfahren Sie mehr auf unserem Blog!

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf und fordern Sie ein kostenloses Angebot an.

 

ANFRAGE

Freelance Übersetzer oder Übersetzungsbüro?